PDFDruckenE-Mail

Weniger Staat – mehr Selbstverantwortung

Das eigenverantwortliche Handeln muss gefördert werden. Die Stadt soll da eingreifen, wo der Einzelne oder die Gemeinschaft Unterstützung braucht oder überfordert ist. Sie soll dabei aber weder die Wirtschaft konkurrieren noch falsche Anreize schaffen. Je weniger man den Einfluss der Stadt spürt, desto mehr ist das ein Zeichen von Qualität und Stabilität.

In einer liberalen, wirtschfts- und bürgerfreundlichen Stadt Luzern darf es nur so wenig Reglemente und Vorschriften wie unbedingt nötig geben. Um dies zu erreichen, muss die Stadt nicht nur zurückhaltend mit neuen Reglementen sein, sondern auch die bestehenden periodisch überprüfen und anpassen.